Allgemein:

Startseite

Impressum

Newsletter

Termin: 07.10.2016 19:00
Jahreshauptversammlung und Vorstandswahl
Termin: 07.10.2016 20:15
Michael Bollhorn, Hamburg: "Giftschlangen, kleine Reise durch die Kontinente im heimischen Keller. Regenwald bis Wüste sowie Entstehung einer neuen Terrarienanlage"
Herzlich Willkommen auf dieser Homepage!
 
Die Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde (DGHT) ist ein eingetragener Verein, der sich mit der Erforschung und Haltung von Reptilien, Amphibien und Wirbellosen beschäftigt. Im Raum Hamburg bietet der DGHT-Landesverband Hamburg e. V. eine Anlaufstelle für alle an diesem Hobby Interessierten. Unsere Mitglieder können zum Teil auf jahrzehntelange Erfahrung in der Pflege und Zucht der unterschiedlichsten Tiere zurückblicken.

Zu unseren einmal im Monat stattfindenden Vereinsabenden laden wir Referenten ein, die Vorträge zu ihrem jeweiligen Fachgebiet halten. Unser Vortragsangebot ist sehr abwechslungsreich; es reicht von herpetologischen Reiseberichten über Haltungs- und Zuchtberichte bis zur Präsentation aktueller Forschungsergebnisse und kann unter "Termine" eingesehen werden. Natürlich kommt auch der persönliche Austausch bei diesen geselligen Abenden nicht zu kurz.

Außerdem organisiert der DGHT-Landesverband Hamburg Exkursionen ins Hamburger Umland, bei denen die einheimische Herpetofauna beobachtet wird. Berichte hierzu können unter "Rückblicke" nachgelesen werden.

In unregelmäßigen Abständen bieten wir das Ablegen des Sachkundenachweises im Bereich Terraristik und Terraristik Gefahren sowie Prüfungen nach §11 für diese Teilbereiche an. Die Unterrichts- und Prüfungstermine finden sich ebenfalls unter der Rubrik "Termine".

Wer Lust bekommen hat, bei einem unserer Vereinsabende vorbeizuschauen, der ist herzlich eingeladen. Auch über neue Mitglieder freuen wir uns immer. Infos zu den Vorteilen einer Mitgliedschaft im Landesverband gibt es hier. Fragen dazu, zur DGHT allgemein und zum Thema Sachkundeprüfung beantworten die Vorstandsmitglieder des Landesverbandes gern per E-Mail.